Informationen

Tag der Kinder im Nationalgestüt Topoľčianky

Tag der Kinder im Nationalgestüt Topoľčianky

Am 1. Juni wurde im Gestüt der Internationale Tag der Kinder gefeiert. Kinder aus Kindergärten und Grundschulen aus der ganzen Slowakei besuchten die Sportveranstaltung des Nationalgestüt "Topoľčianky". Für die Kinder wurde ab 9.00 Uhr ein Programm vorbereitet, das mit einer Besichtigung der historischen Reithalle begann, in der sie die Gelegenheit hatten, die von der UNESCO eingetragene königliche Lipizzaner-Rasse zu sehen. Anschließend konnten sie in der überdachten Reithalle eine Vorführung in freiheit aller im Gestüt gezüchteten Pferderassen erleben. In den Außenbereichen erwarteten sie Lehrtafeln, eine Ausstellung von Kutschen und Waggons sowie ein Arbeitstraining der Voltigeabteilung JK in NŽ Topoľčianky, wo unter der Leitung des Trainers Boris Kodak ein kommentiertes Voltigetraining stattfand. Am Simulator konnten auch die Zuschauer aus dem Publikum ausprobieren, wie ein solches Training von der Anfängerebene bis hin zu den Vorführungen unserer Schützlinge auf dem Niveau, auf dem sie uns bei internationalen Wettkämpfen vertreten, abläuft.

FRÜHLINGS BONITATION DER GESCHÜTZTEN UND ZUCHTFÄHIGEN PFERDE IM NATIONALGESTÜT "TOPOĽČIANKY", Š.P. 10.-11.05.2023

FRÜHLINGS BONITATION DER GESCHÜTZTEN UND ZUCHTFÄHIGEN PFERDE IM NATIONALGESTÜT "TOPOĽČIANKY", Š.P. 10.-11.05.2023

Die Selektionskommission für Zuchtpferde des Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Slowakischen Republik hat in den Tagen 10 - 11.05.2023 die Frühjahrsbonitierung der Pferde im Nationalgestüt "Topoľčianky" š.p. durchgeführt. Es wurden 8 Lipizzaner Hengste, 43 Zuchtstuten der Lipizzaner, 8 Shagya-Araber Hengste, 35 Zuchtstuten der Shagya-Araber, 6 Hengste der Rasse Huzulen, 31 Zuchtstuten der Rasse Huzulen, 2 Hengste in der Zucht der Rasse Slowakisches Warmblut inspiziert, 24 Zuchtstuten der Rasse Slowakisches Warmblut, 3 Englische Vollblutstuten, 2 Hengste der Rasse Arabisches Vollblut, 4 Stuten der Rasse Arabisches Vollblut, Jungpferde aller Rassen bis zum Alter von 3 Jahren, 37 Pferde in Ausbildung, 35 Sportpferde und 5 Rennpferde im Besitz von NŽ "Topoľčianky" š. p.

Der Wisent “Europäische Bison” hat seinen Platz in der hippologischen Ausstellung gefunden

Der Wisent “Europäische Bison” hat seinen Platz in der hippologischen Ausstellung gefunden

Der erste Mai 2023 war neben dem traditionellen Tag der offenen Tür auch der Tag der Aufnahme der neuen Ausstellung "Wisent und seine Interspezies-Hybridisierung mit Rindern" in die hippologische Ausstellung des Nationalgestüts Topoľčianky, š. p. Obwohl der Bison und das Pferd unterschiedliche Tierarten sind, ist die Geschichte der Bisonzucht in der Slowakei auch mit der Geschichte des Gestüts in Topoľčianky verbunden. Im Jahr 1981 begann ihre gemeinsame Geschichte, als die Zusammenarbeit mit der heutigen Abteilung für Genetik und Zuchtbiologie der Slowakischen Landwirtschaftlichen Universität in Nitra mit Unterstützung der Ministerien für Kultur, Bildung und Landwirtschaft der Slowakischen Republik und der Staatlichen Wälder Topoľčianky zu einem Versuchs- und Zuchtplan führte, der in der Forschungsaufgabe "Untersuchung biologischer und genetischer Fragen der effektiven Nutzung der artenübergreifenden Kreuzung vom Wisent und Rind" verankert ist. Das Projekt wurde von Prof. Ing. Jozef Kliment geleitet. Jozef Kliment, DrSc. D., und der Projektmitarbeiter war Prof. MVDr. Pavel Št'astný, PhD, der persönlich an der Präsentation der neuen Ausstellung teilnahm. Die gemeinsame harte Arbeit wurde mit positiven Ergebnissen belohnt, und so gelang es zum ersten Mal in der Geschichte eine Kreuzung zwischen einem Slowakischen Fleckviehbullen und einer Wisent-Kuh, aus der gesunde Nachkommen hervorgingen. Trotz der großen Resonanz in der Fachöffentlichkeit wurde der Versuchsbetrieb 1988 eingestellt. Umso wichtiger ist es, sich an diese Exposition zu erinnern, die auch einen weltweiten Durchbruch auf dem Gebiet der artenübergreifenden Kreuzung darstellte.

Tag der offenen Tür im Nationalgestüt Topoľčianky

Tag der offenen Tür im Nationalgestüt Topoľčianky

Der diesjährige Tag der offenen Tür, der traditionell am 1. Mai stattfindet, brach alle bisherigen Besucherrekorde. Das angenehme Frühlingswetter in Verbindung mit der Aussicht auf einen erlebnisreichen Tag lockte mehr als 15 000 Besucher nach Topoľčionky.

GENERALVERSAMMLUNG DER INTERNATIONALEN ORGANISATION DER HUZULEN PFERDEZÜCHTER HIF

GENERALVERSAMMLUNG DER INTERNATIONALEN ORGANISATION DER HUZULEN PFERDEZÜCHTER HIF   Am 22. und 23. April 2023 fand im Nationalgestüt "Topoľčianky" die Generalversammlung des Internationalen Huzulenverbandes (HIF- Hucul International Federation) statt, an der Delegierte aus Ungarn, Rumänien, Österreich, Deutschland, Polen, der Tschechischen Republik, der Ukraine und der Slowakei teilnahmen.

Verkaufspferde-Tag

Deň predajných koní

Am 15. April 2023 fand im Nationalgestüt Topoľčianky der Verkaufspferde-Tag statt.

Maipreis des Nationalgestüts Topoľčianky 2023

Maipreis des Nationalgestüts Topoľčianky 2023

Am letzten Maiwochenende fand auf dem Gelände des Nationalgestüts Topoľčianky die erste der diesjährigen Sportveranstaltungen statt - das Mai-Parkour-Rennen Maipreis des Nationalgestüts Topoľčianky. Mehr als 80 Reiterpaare kamen, um ihre Kräfte zu messen. Die Wettbewerbe waren von der ZM bis zur S - 130 cm ausgeschrieben. Im Rahmen dieser Veranstaltung fand auch eine der sechs Runden des Jungpferdekriteriums statt, das unter der Schirmherrschaft des Verbandes der Pferdezüchter in der Slowakei durchgeführt wird.

Lipizzanerfest in Lipica 2023

Lipizzanerfest in Lipica 2023

Das Gestüt Lipica organisiert jedes Jahr den Lipizzanertag. Die diesjährige Veranstaltung war der Aufnahme des Elements " Das Wissen um die Lipizzanerzucht " in das immaterielle Weltkulturerbe der UNESCO gewidmet. Die zweitägige Veranstaltung fand am 20. und 21. Mai 2023 statt und beinhaltete ein reichhaltiges Rahmenprogramm, bei dem für jeden Besucher etwas dabei war. Interessierte konnten Hufbeschlagsvorführungen, Herdenfreilassungen auf die Weide, Gespannvorführungen, klassischen Reitkunst oder eine Ausstellung von Fotos der teilnehmenden Länder, die in der Nominierungsakte verwendet wurden, sehen.

Züchterseminar im Nationalgestüt

Züchterseminar im NationalgestütAm 25. Februar 2023 fand ein vom Nationalgestüt in Topoľčany organisiertes Züchterseminar statt, das von fast vierzig privaten Züchtern und Interessierten aus der ganzen Slowakei unterstützt wurde.

Der Zuchthengst EMBASSY II im Nationalgestüt Topoľčianky

Der Zuchthengst EMBASSY II im Nationalgestüt Topoľčianky

Embassy ist ein Hannoveraner, geboren 2001. Er hat schwarzbraune Farbe und sein Stockmaß ist 170 Zentimeter.

Nikolo im Nationalgestüt Topoľčianky

Nikolo im Nationalgestüt TopoľčiankyNach einer zweijährigen Pause, die durch Einschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie verursacht wurde, konnten wir den Nikolo und sein Gefolge dieses Jahr wieder im Nationalgestüt Topoľčianky begrüßen. Jedes Jahr freuen sich vor allem die Kleinen auf seine Ankunft. Bei dieser Gelegenheit wurde wieder ein beeindruckendes Programm für sie vorbereitet.

Historischer Moment für das Nationalgestüt Topoľčianky

Historischer Moment für das Nationalgestüt TopoľčiankyDer erste Dezember 2022 wird in goldenen Buchstaben in die Geschichte des Nationalgestüts eingehen. An diesem Tag wurde die historisch seltene Rasse der Lipizzaner in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen. Die Slowakei, war zusammen mit 7 anderen Ländern mit der gemeinsamen Nominierung " Das Wissen um die Lipizzanerzucht " erfolgreich.

Ing. Emil KOVALČÍK, PhD. feierte seinen 50.

Ing. Emil KOVALČÍK, PhD. feierte seinen 50.

Ing. Emil Kovalčík, PhD. ist einer der langjährigen Mitarbeiter des Nationalgestüts Topoľčanky.

Seit 20 Jahren ist er als Leiter der Marketingabteilung und der Zuchtbücher tätig. Er ist ein fester Bestandteil aller heimischen Zucht- und Sportveranstaltungen. Dieses Jahr feierte er sein Lebensjubiläum, schöne runde 50 Jahre.

Besuch in Topoľčianky

Besuch in Topoľčianky

  Am 21.10.2022 besuchte der Botschafter des Vereinigten Königreichs in der Slowakei, J.E. Herr Nigel Marcus Baker, das Nationalgestüt in Topoľčianky. Im Hof der Reitställe wurde er vom Direktor des Nationalgestüts Michal Horný begrüßt.

   Der hochrangige Gast sah die historische Reithalle und die Vorführung der Reiter mit Lipizzanern, besuchte die hipologische Ausstellung und trug sich in das Gedenkbuch des Nationalgestüts ein.

Huberts Ritt im Nationalgestüt Topoľčianky

Huberts Ritt im Nationalgestüt Topoľčianky

Nach einer zweijährigen Pause, die durch Maßnahmen im Zusammenhang mit der Covid 19 Pandemie verursacht wurde, verabschiedete sich das Nationalgestüt in Zusammenarbeit mit dem Slowakischen Pferdesportverband am dritten Samstag im Oktober, wieder von der alljährlichen reichen Sport- und Zuchtsaison. Der Hubertusritt ist bereits eine Tradition des Nationalgestüts. In diesem Jahr, wurden die Teilnehmer von typischem Herbstwetter begrüßt, das durch die bunte Vielfalt der umliegenden Wälder noch verstärkt wurde.

BESUCH IN TOPOLČIANKY

BESUCH IN TOPOLČIANKY

Am 21.9.2022 wurde das Nationalgestüt in Topoľčianky vom Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der VR China in der Slowakischen Republik, J.E. Herrn SUN Lijie, und dem Vorsitzenden der SOPK, Herrn Peter Mihók, besucht.

Die hochrangigen Gäste besuchten die historische Reithalle, die hippologische Ausstellung und trugen sich in das Gedenkbuch des Nationalgestüts ein.

Pavel Rajtar

Pavel Rajtar

Pavel Rajtar ist einer der ersten Absolventen der Reitschule in Topoľčianky, die Anfang der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts entstand. Darüber hinaus ist er einer der größen des Weltbergsteigens und der Bergführung. Er erreichte die größten Stars des Extremskifahrens und Sportskibergsteigens.

Slowakischer Voltigierpokal 2022 in Topoľčianky

Slowakischer Voltigierpokal 2022 in Topoľčianky

Am 27. August versammelten sich wieder nach 5 Jahren Pause fast alle Voltigeklubs aus der Slowakei im Nationalgestüt. Anlass war die vorletzte Runde der gesamtslowakischen Landesrangliste Slovakische Voltigierpokal 2022, an der fast 60 Einzelpersonen, 6 Paare und 4 Gruppen teilnahmen.

RENNSPORT 01.09.2022

RENNSPORT 01.09.2022

Der zweite Rennnachmittag in diesem Jahr fand auf der Rennbahn des Nationalgestüts Topoľčianky statt. Es wurden 9 Rennen unter reger Beteiligung der Zuschauer durchgeführt. Davon 2 Trabrennen, 2 Hürdenrennen und 5 Flachrennen. Das Hauptrennen war der "Der Preis der Selbstverwaltungsregion Nitra" - ein Flachrennen der Kategorie II, über 1700 Meter. Der Preis wurde dem Sieger - dem Jockey Jaroslav Linek, mit seiner 5-jährigen braunen Stute Eyes On You, aus dem Stall Palček - vom Vorsitzenden der Selbstverwaltungsregion Nitra, Milan Belica, überreicht.

Nationalgestüt Topoľčianky erfolgreich bei den Europameisterschaften im Voltigieren

Nationalgestüt Topoľčianky erfolgreich bei den Europameisterschaften im VoltigierenVom 27.bis 31.7.2022 fanden in Kaposváry, Ungarn, die Junioren-Europameisterschaften im Voltigieren statt. Zwei Sportler von JK NŽ Topoľčianky erfüllten die Qualifikation und wurden in die Nationalmannschaft aufgenommen - bei den männlichen Junioren Andrej Meňhert und bei den weiblichen Junioren Laura Balážová. Die Qualifikationskriterien wurden auch von der Gruppe bestehend aus Andrej Meňhert, Laura Balážová, Stela Strečková, Gabika Karáčová, Sebastián Kodak und Matúš Solčiansky erfüllt. Die Voltigierer nahmen mit dem im Nationalgestüts gezüchteten 10-jährigen Wallach Leon, ein Nachkomme des französischen Zuchthengstes Dormane du Puy - an der Meisterschaft teil.